Frühlingserwachen

Unbedingt für Februar vormerken: Schneerosen im Kufsteinerland läuten den Frühling ein Text© Pia-Tabea Heyen Fotos© Ofp

Schimmerndes, glitzerndes Weiß überall im Land. Doch schon bald weicht der Schnee, und der Frühling erwacht. Mit ihm eine ganz besondere Schönheit: die Schneerosenblüte.

Im Kufsteinerland verabschiedet die Schneerose, auch Christrose genannt, den Winter und läutet den Frühling ein. Zwischen Mitte Februar und Mitte März zeigt sie sich in an den Nordhängen des Wilden Kaiser, im Thierseetal und am Kufsteiner Stadtberg. Bedeckt mit abertausenden Schneerosen, erstrahlen die Berghänge in dieser Zeit in Weiß - ganz ohne die Hilfe von Schnee und Eis. Wer die Schönheit der Schneerose einmal von Nahem betrachten möchte, kann dies auf einer 3,5 bis 4 stündigen Wandertour auf dem Schneerosenweg tun. Die Blütenwanderung beginnt in Kufstein, geht über den Elfenhain bis auf den Kufsteiner Stadtberg und wieder zurück. Prächtige Wälder, imposante Berghänge und ein Meer aus Tausend weißen Schneerosen erwarten den Wanderer auf dem Weg durch das Kufsteinerland. Doch Vorsicht: Die Schönheit der Blume ist trügerisch. Knurrt der Magen sollte man nicht in Versuchung kommen, an ihr zu naschen. Der Grund? Die Schneerose ist giftig. Zum Essen einkehren kann man dagegen im Berghaus Aschenbrenner oder im Weinbergerhaus am Brentenjoch.

Weitere Informationen auf www.kufstein.com

  • Ein Trachtentraum aus edlen Stoffen und kunstvollen Stickereien: Das Label Heidi Couture jetzt auch in München.... https://t.co/RdBbCk5j9L
  • So wild wie eh und je: Auf der Premiere des 6. Teils von Die Wilden Kerle feierten bekannte Gesichter zusammen... https://t.co/SFUCUwu6gk
  • Der Frühling kann kommen! Beim Osterbrunch präsentierten die Models Darya Strelnikova, Simone Ballack und Alena... https://t.co/kacHOX6bQh
  • KIR München hat nicht nur zweibeinige Fans: Hier posiert Mopsdame Juli ganz angetan mit unserem Magazin! https://t.co/bOsjSjuh0g
  • Das lässt Frauenherzen höher schlagen: Das Münchner Modehaus KONEN eröffnet sein neues Accessoire-Paradies! https://t.co/5r8xEtumQ8