Hochschule mit einem Hauch Hollywood

50 Jahre Hochschule für Fernsehen und Film (HFF) – Kreativschmiede für Mega-Stars des deutschen Films, und Hollywood war auch nicht allzu fern.

Ein halbes Jahrhundert Hochschule für Fernsehen und Film (HFF) –  und alle, die in der Branche Rang und Namen haben, waren dabei

Ein halbes Jahrhundert Hochschule für Fernsehen und Film (HFF) – und alle, die in der Branche Rang und Namen haben, waren dabei

Sympathisches Erfolgsduo: Regisseurin Doris Dörrie und Martin Moszkowicz (Constantin Film)

Sympathisches Erfolgsduo: Regisseurin Doris Dörrie und Martin Moszkowicz (Constantin Film)

Bettina Reitz (Präsidentin der HFF) und Schauspieler Miroslav Nemec

Bettina Reitz (Präsidentin der HFF) und Schauspieler Miroslav Nemec

Bernd-Eichinger-Witwe Katja. Die taffe Journalistin führt die Filmproduktionen in seinem Sinne weiter

Bernd-Eichinger-Witwe Katja. Die taffe Journalistin führt die Filmproduktionen in seinem Sinne weiter

Max Wiedemann und Quirin Berg (Wiedemann & Berg Film)

Max Wiedemann und Quirin Berg (Wiedemann & Berg Film)

Bernd Eichinger, Roland Emmerich, Florian Henckel von Donnersmarck machten dort Karriere bzw. trugen einen Oscar heim. Mit über 1.000 Gästen – (ehemalige) Studierende, Branchenvertreter und Mitarbeiter - feierte HFF-Präsidentin Bettina Reitz das Event mit einer Party und einwöchigem Fest-Programm.

Fotos: Sigi Jantz