Charity-Projekt

Startänzer als Schuhverkäufer im Serfan-Pop-Up-Store Text&Fotos© Serfan

Serfan-Pop-Up-Store

Serfan-Pop-Up-Store

Christian Polanc im Kundengespräch

Christian Polanc im Kundengespräch

Christian Polanc (l.) und Serhat Yilmaz (r.)

Christian Polanc (l.) und Serhat Yilmaz (r.)

Christian Polanc und Serhat Yilmaz

Christian Polanc und Serhat Yilmaz

Vom 08.12. - 10.12.2016 eröffnete der weltweit erste Serfan Pop-Up-Store zugunsten der "Hexenkinder " in Nigeria. Der Augsburger Designer und CEO Serhat Yilmaz entschied sich zu einem dreitägigen Store-Opening in seiner Heimatstadt Augsburg. Pro verkauftem Designer-Schuh wurden 5€ an die Charity-Organisation Dinnødhjælp gespendet, um Hexenbeschuldigung in Nigeria zu stoppen. Der Pop-Up-Store im Hochfeld war nicht nur gut besucht, sondern die Kunden zeigten sich auch in bester Kauflaune. Insgesamt ist eine Spendensumme in Höhe von 560€ zusammengekommen.

Wer schon immer einmal von einem VIP modisch beraten werden wollte, hatte im Serfan Pop-Up-Store am Freitag dazu die Gelegenheit. Denn RTL-Let ́s Dance Startänzer Christian Polanc unterstützte das Verkaufsteam für den guten Zweck und tauschte seine geliebten Tanzschuhe gegen die stylishen Sneaker von Serfan, die er auch auf dem Red Carpet zu verschiedenen VIP-Events trägt. Die Serfan Kollektionen sind nicht nur für ihr Design und die Premium-Qualität bekannt, sondern spiegeln die Farben des Unternehmenslogos in ihren Modellen wider. Prominente wie Lilly Becker, Thore Schölermann oder Giulia Siegel tragen die Designer-Schuhe nicht nur privat, sondern lassen sich in ihnen auch auf dem Roten Teppich ablichten.

Das Serfan-Team wünscht Ihnen und Ihren Familien eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit.