Haute Couture made in Germany

Schmuckdesignerin Nicole Hayduga zaubert glamouröse Statement Colliers für alle, die das Einzigartige lieben.




Trends kreieren statt anderen zu folgen, so lautet die Vision von Schmuckdesignerin Nicole Hayduga, denn „schließlich sind wir alle eine limited Edition“.

Genauso limited sind auch die handgefertigten Colliers der Powerfrau, die sie in ihrem Showroom in Dachau seit 2011 mit viel Liebe zum Detail entwirft. Ihre starke Kombi aus strukturierter Denkweise und kreativem Freigeist spiegelt sich ihren Statement Colliers wider. Jedes unverwechselbare Detail ist mit ihren Emotionen verknüpft, die sie aus hochwertigen Materialien in einzigartiger Flechttechnik umsetzt. Das Ergebnis hat Wiedererkennungswert – von lieblich verspielt mit verschiedenen Edelsteinen über rockig provokant mit Zigarettenkippen und schwarzen Lavasteinen.


Barbara Meier, Alena Fritz, Monica Ivancan, Papis Loveday und weitere VIPs sind bereits im Besitz eines NH Colliers. Auch bei internationalen Fashion-Shootings mit den Victoria Secret-Models und Model und Moderatorin Lena Gercke kamen diese schon zum Einsatz. Eleganten Abendkleidern und schlichten Outfits verleiht der Schmuck den Luxusfaktor. „Meine Ketten heben sich von der Masse ab und ziehen Blicke auf sich. Gerade weil sie polarisieren, verursachen sie Herzklopfen und bringen das zurück, was längst vergessen ist: aufwändige handwerkliche Meisterleistung, die Schmuck zu einem Kunstwerk macht.“, so die Designerin. 

 

Unter dem Claim „Rent a Statement“ ist es möglich, die Einzelstücke selektiv und persönlich zu leihen. Während der Fokus des Labels auf Colliers liegt, kreiert die Schmuckdesignerin je nach Muse zusätzliche Linien als Must-Have. Die ganze Kollektion finden Sie unter www.nicole-hayduga.de.

 

Foto: Mila Pairan